Ein ganzer Sommer
Maxi CD (2004)
Universal Music
 
1 / 
 
 
2 / 
 
 
3 / 
 
 
4 / 
 
 
 
 
 
 
 
 
Anfänger
CD Album (2004)
Universal Music
 
1 / 
 
 
2 / 
 
 
3 / 
 
 
4 / 
 
 
5 / 
 
 
6 / 
 
 
7 / 
 
 
8 / 
 
 
9 / 
 
 
10 / 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das ganz normale Leben
Maxi CD (2004)
Universal Music
 
1 / 
 
 
2 / 
 
 
3 / 
 
 
4 / 
 
 
 
Wahre Liebe
 
Wenn du dich jede Nacht nur mit Zweifeln quälst
Und den Tag ohne Ablenkung nicht erträgst
dann vergiss, wenn es heißt, dass die Zeit dir hilft

Wenn du Stunden wartest und kein Zug mehr geht
und ein falscher Blick deine Angst verrät
dann vergiss nicht, dass dies nicht der letzte war
denn weiter geht?s immer

Doch Wahre Liebe ist ein Produkt der Phantasie
was du auch tust, sie erreicht dich ja doch nie
Wahre Liebe ist ein Produkt der Phantasie

Alles flüstert leis, dass es möglich ist
selbst wenn jede Formel dagegen spricht
fängst du an zu glauben, was du nicht verstehst

Und wenn du dich nur noch zur Hälfte siehst
weil der andere Teil längst verloren ist
dann vergiss nicht, dass dies noch kein Ende war
denn weiter gehts immer

Doch Wahre Liebe ist ein Produkt der Phantasie
was du auch tust, sie erreicht dich ja doch nie
Wahre Liebe ist ein Produkt der Phantasie

Und wenn du es wagst das zu vergessen, vielleicht wär es besser
und wenn du was findest, dann lass es mich wissen
ich will es wissen

Denn Wahre Liebe ist ein Produkt der Phantasie
was du auch tust, sie erreicht dich ja doch nie
Wahre Liebe ist ein Produkt der Phantasie

...........................................................................................................

Intro: Dsus4 D em7 em7

Strophe: D fis-moll G (A als Return zum Refrein)
Refrain: D A6 em7 G
Bridge: em C G D em C A A

...........................................................................................................

Text/Musik: Thomas Dörschel
 
Audioplayer