Land Unter
CD Album (2007)
Universal Music
 
1 / 
 
 
2 / 
 
 
3 / 
 
 
4 / 
 
 
5 / 
 
 
6 / 
 
 
7 / 
 
 
8 / 
 
 
9 / 
 
 
10 / 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mehr als das
Maxi-CD (2007)
Universal Music
 
1 / 
 
 
2 / 
 
 
3 / 
 
 
4 / 
 
 
5 / 
 
 
 
Bitte bleib nicht, wenn du gehst
 
Da sind so Gedanken, die mich nicht verlassen
Die kreisen mich ein und halten mich fest
Und alles nur, weil niemand loslässt
Alles nur, weil niemand loslässt

Und wie ich mich morgens dabei ertappe
Dass ich beim Aufstehen ganz leise bin
Damit du nicht aufwachst
Obwohl du längst nicht mehr da bist
Und der Platz neben mir leer ist

Und deshalb
Bitte bleib nicht, bitte bleib nicht
Wenn du gehst
Bitte bleib nicht, bitte bleib nicht
Wenn du gehst

Eine Sprache für dich und für das, was du bist
Hab ich immer gesucht, das war immer mein Ziel
Ich gebe immer zuwenig und will immer zuviel
Ich gebe immer zuwenig und will immer zuviel

Refrain

Und dies als Versuch, uns zu begreifen
Damit nicht das letzte ist
Was von mir bleibt
Dir zu sagen es tut mir leid
Dir zu sagen es tut mir leid

Denn das schlimmste, was es gibt
Ist nicht, dass man sich trennt,
Sondern sich trennt, obwohl man sich liebt

Refrain

...........................................................................................................

Strophe: e a e a G C9 G C9
Bridge: e a Dsus4 Dsus4
Refrain: e A7 D Gmaj7
C-Teil: D a D a C G

...........................................................................................................

Dass ich dieses Stück am folgenden Tag nach einem Grill-Abend bei unserem Manager den anderen vorgespielt habe und vermutlich dieser Zustand die große Anspannung innerhalb der Band löste, haben wir in Interviews schon oft genug betont. In quasi gut einer Stunde war "Bitte bleib nicht, wenn du gehst" instrumentiert. Was danach kam, war nur noch Zuckerguss. Unerwähnt blieb allerdings, dass unser Freund und Studio-Percussionist Alex Jedzinsky irgendwann meinte, dass die Zeile "Denn das Schlimmste, was es gibt, ist nicht, dass man sich trennt, sondern sich trennt, obwohl man sich liebt" so oder ähnlich auch in einem Olli Schulz Lied zu hören sei. Woraufhin ich mir alle veröffentlichten Olli Schulz Stücke anhörte, aber nicht fündig wurde. Irgendwann später konnten wir Olli dazu befragen und erfuhren, dass Olli eine Aussage ähnlichen Inhalts einmal traf und Kettcar dies auf einem ihrer Konzerte erwähnten. So kann?s gehen. Das Hören der vielen Olli Schulz Songs war übrigens gar nicht schlimm. Ganz im Gegenteil, sie sind durchaus empfehlenswert.
 
Audioplayer